CORONAKRISE: Unser Beratungsangebot geht weiter!

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Coronakrise und der Mithlife zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus finden unsere Treffangebote sowie die Präsenzzeiten in den Kindertagesstätten bis auf weiteres nicht statt.
Und auch unser Beratungsangebot im Bereich "Kinder & Erziehung" kann aus Sicherheitsgründen nicht in Form von persönlichen Gesprächen in der Kita oder im Büro des ElternSTÜTZPUNKTES nicht durchgeführt werden.


Doch gerade in besonderen Zeiten wie jetzt, ist der Beratungsbedarf aufgrund der extremen Beschränkungen unseres Alltags und den damit verbundenen Herausforderungen für Familien höher als vor der Krise: Gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis sowie ein gutes Nervenkostüm sind aktuell stärker von allen Familienmitgliedern gefragt, um dem zusätzlichen Stress entgegenzutreten, als zuvor.
Aus diesem Grund stehe ich allen Müttern und Vätern in der Verbandsgemeinde Weißenthurm weiterhin telefonisch unter

02630 964648 oder 0177 2066512
sowie per Mail an britta.hanstein@vgwthurm.de beratend zur Verfügung: Um Ihnen etwas von Ihrem Stress und den Sorgen zu nehmen, einfach nur zuzuhören oder Ihnen Hilfestellungen in dieser besonderen Situation zu geben.

Unter dem neuen Menüpunkt "Wir bleiben zu Hause!" haben wir Ihnen eine kleine Sammlung von Links für eine abwechslungsreiche Beschäftigung in den eigenen vier Wänden zusammengestellt.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, Gesundheit und vor allem Geduld!

Ihre Britta Hanstein




Aktuelle Angebote des ElternSTÜTZPUNKTES

Beratung & Bildung von Anfang an

Seit Januar 2017 besteht in der Verbandsgemeinde Weißenthurm der "ElternSTÜTZPUNKT" mit dem Ziel, Eltern und Familien durch Beratung und Bildung von Anfang an zu begleiten und zu unterstützen.
Er wendet sich an alle Eltern mit ihren Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahre, die sich für eine unkomplizierte Beratung in Erziehungsfragen interessieren und/oder auf der Suche nach offenen Treffangeboten sind.


Ziel des ElternSTÜTZPUNKTes ist es, die Lebensbedingungen von Kindern und ihren Eltern in der Verbandsgemeinde Weißenthurm positiv zu unterstützen und damit die Eigenkräfte der Familien zu stärken.

Die Mitarbeiterinnen organisieren und betreuen offene Treffangebote, die zum gegenseitigen Kennenlernen sowie zum Austausch über "Kind & Co." einladen. Man entdeckt Gemeinsamkeiten, teilt Erfahrungen und wächst mit der Zeit zu einem wunderbaren, kleinen Netzwerk zusammen, in dem sich alle Beteiligten gegenseitig unterstützen und voneinander lernen können.


Angepasst an die Entwicklung der Kinder, wird in diesem Angebot
unter musikpädagogischer Anleitung gemeinsam gesungen, gespielt, getrommelt und sich bewegt.

Immer donnerstags, 10:00 - 10:30 Uhr in der Grundschule Bassenheim (Untergeschoss, Saffiger Str. 4).
Das Angebot ist kostenlos und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.





Wenn sich Eltern mit ihren Kindern in diesem offenen Angebot treffen, stehen Austausch und Spiel im Mittelpunkt!
Beim Krabbeln und Spielen lernen die Kinder von- und miteinander und erleben bereits vor dem Eintritt in die Kita die Gemeinschaft mit anderen Kindern. Gleichzeitig haben die Eltern Gelegenheit, sich über ihre eigenen Erfahrungen in Sachen Kindererziehung und Alltagsorganisation mit Kind(ern) auszutauschen.

Immer donnerstags, 10:00 - 11:30 Uhr, im Katholischen Vereinshaus (Hauptstr. 95, Weißenthurm).
Das Angebot ist kostenlos und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.




In diesem offenen Angebot stehen Austausch und Spiel im Mittelpunkt. Beim Krabbeln und Spielen lernen die Kinder von- und miteinander und erleben bereits vor dem Eintritt in die Kita die Gemeinschaft mit anderen Kindern.
Gleichzeitig haben die Eltern Gelegenheit, sich über eigene Erfahrungen in Sachen Kindererziehung und Alltagsorganisation mit Kind(ern) auszutauschen.

Immer dienstags, 10:00 - 11:00 Uhr, im Schwesternhaus (Schnürstr. 5, Kettig).
Das Angebot ist kostenlos und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.



Sie haben vor kurzem ein Baby bekommen und suchen nun andere, frischgebackene Mütter/Väter, mit denen Sie sich über diese neue Situation austauschen können?
Oder sind Sie und Ihr Kind vielleicht neu in die Verbandsgemeinde Weißenthurm gezogen und möchten mit anderen Eltern und Kindern in Kontakt kommen?
Das offene Eltern-Kind-Treffangebot "Krabbelkäfer" möchte allen Müttern (und natürlich auch Vätern) mit Kindern von 0 bis 2 Jahre eine ungestörte Möglichkeit geben, sich zu treffen, neue Kontakte zu knüpfen und sich in allen Fragen rund um das Thema "Kindererziehung" auszutauschen.
Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbeigekrabbelt!

Immer mittwochs, 10:00 - 11:00 Uhr, im Paul Gerhardt-Haus (Poststraße 53, Seiteneingang, Mülheim-Kärlich). Es besteht eine Möglichkeit zum Abstellen von Kinderwagen.

Das Angebot ist kostenlos und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.


In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen finden die offenen Treffangebote NICHT statt!



Dieses Angebot wendet sich speziell an Eltern, Großeltern und jeden anderen, der Säuglingen und/oder Kleinkinder betreut. An diesem Abend werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei verschiedenen Notfällen geschult:

- Vorgehen am verletzten/erkrankten Kind
- Bewusstsein/Bewusstlosigkeit
- Stabile Seiten-/Bauchlage
- Atmung/Atemstörungen
- Herz-Lungen-Wiederbelebung am Säugling und Kleinkind
- Krampfanfälle
- Verbrennungen, Verbrühungen, Vergiftungen
- Erkennen und Vermeiden von Gefahrenquellen


Darüber hinaus wird es selbstverständlich auch Zeit für die Beantwortung individueller Fragen geben.

Geleitet wird der Kurs von Christian P. Schmitz, staatl. anerkannter Fachkrankenpfleger und Lehrrettungsassistent.

Termin: Auf Anfrage, 19:00 - ca. 22:00 Uhr
Ort: Jugendhaus, Judengässchen 9, 56218 Mülheim-Kärlich
Gebühr: 20,00 Euro pro Person
 
Bei Interesse an der Veranstaltung können Sie sich gern auf eine Warteliste eintragen lassen. Sie werden dann über den nächsten Termin informiert. Mail: nina.vogt@vgwthurm.de



KOOPERATIONSANGEBOTE


Gründe, mit seinem Baby oder Kleinkind zu brunchen, gibt es eigentlich immer!
Bei unserem "Babybrunch" wollen wir aber nicht nur gemeinsam gutes Essen genießen, sondern in gemütlicher Atmosphäre eine Basis für Kommunikation schaffen, sich gegenseitig kennenzulernen und ein Netzwerk für Eltern und Kinder von 0 bis 2 Jahre zu knüpfen.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig, würde den Organisatoren aber die Planung erleichtern. Entweder telefonisch unter 02630 957399 oder per Mail an Sandra.Steffens@ekir.de

Sobald ein neuer Termin stattfindet, wird dieser hier veröffentlicht.
Durchführungsort ist das Paul Gerhardt-Haus, Poststr. 53, Mülheim-Kärlich. Die Teilnahme ist kostenlos!


Quelle Grafiken: pixabay.com

 

Heute | 07-06-2020

Kontakt