Außerschulische Kinder- & Jugendarbeit

Offener Kindertreff
Im Kindertreff gibt es viele Spiel-, Bastel- und Kreativmöglichkeiten, mit denen es nicht langweilig wird. Außerdem gibt es u.a. auch noch Gemeinschaftsspiele wie "Zombieball", Fuß- und Basketball oder auch Malaktionen.
Weiterhin bietet der Treff auch "Kreative Bildung" an, bei der sich über einen längeren Zeitraum hinweg mit einem bestimmten Thema beschäftigt und mit dem sich spielerisch kreativ mit spannenden Aufgaben auseinandergesetzt wird.

Man kann im Treff Spaß haben, lärmen und toben, aber auch mal zur Ruhe kommen, neue Dinge ausprobieren sowie verschiedene Aktionen gemeinsam gestalten und umsetzen.

Doch niemand hat immer nur Spaß...Manchmal passieren auch doofe Sachen, wie Streit oder es gibt Probleme innerhalb der Familie, die bei Kindern Ängste, Wut und/oder Traurigkeit auslösen können.
In solchen Situationen stehen den Kindern im Treff Jugendpfleger zur Seite, die zuhören und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen suchen.


Sie, als Eltern, kennen Ihr/e Kind/er am besten und tragen die Hauptverantwortungen für dessen/deren Wohlergehen. Aus diesem Grund sehen wir Sie als kompetenten Partner für unsere Arbeit und möchten sowohl den Kontakt zu Ihnen pflegen, als auch ein vertrauensvoller Ansprechpartner für Sie sein.



Der Kindertreff ist für Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahre jeweils montags und donnerstags von 16:15 bis 18:00 Uhr geöffnet.




Jugendtreff
Dir ist langweilig und Du weißt nicht, wo Du abhängen sollst?
Dann schau' doch einfach mal im Jugendtreff Bassenheim vorbei!
Hier bieten wir den Teens aus der Ortsgemeinde Bassenheim verschiedene Möglichkeiten, ihre Freizeit sinnvoll und aktiv zu gestalten.
Unser Angebot:

- Sportangebote
- Ortsorientierte Arbeit
- Medienpädagogische Angebote
- Ausflüge
- Themenspezifische Angebote/Workshops
- "Spontan"-Aktionen

Der Jugendtreff ist ausgestattet mit einem Kicker, einem Billardtisch, DJ-Equipment, vielen Spielen, einem "Chill Out"-Raum mit Internetzugang, einer Küche sowie einem Getränke- und Snackverkauf.



Außerdem gibt es im direkten Umfeld einen Bolzplatz, eine Skateanlage sowie einen großen Hof mit Tischtennisplatten, einem Basketballkorb und kleinen Fußballtoren.

Die Angebote sind Jugendliche frei zugänglich und kostenlos (bei Sonderaktionen werden nach Absprache faire Teilnahmegebühren berechnet).

Alle Projekte und Aktionen des Jugendtreffs laden zum Mitmachen ein.
Und falls Du persönliche Probleme haben solltest (Stress, Ärger, Sorgen etc.), steht Dir hier ein kompetentes, neutrales Beraterteam für Hilfe zur Verfügung.

Der Jugendtreff ist für Teens ab 13 Jahre jeweils montags und donnerstags von 16:15 Uhr bis 21:15 Uhr geöffnet.



Aktuell bleiben Kinder- und Jugendtreff aufgrund der Corona-Situation bis einschließlich 18.4.2021 geschlossen.
Die Öffnungszeiten und Besuchsregeln ab dem 19.4.2021 sind von der Entwicklung hinsichtlich der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus abhängig.
Nähere Informationen erhalten Sie bei den Mitarbeitern der Kinder- und Jugendarbeit Bassenheim.



Geplante Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2021:


















Für diese Veranstaltung gibt es nur noch Wartelistenplätze!






Je nach Entwicklung der Corona-Situation ist es möglich, dass wir bei unseren Veranstaltungen wieder kurzfristig Einschränkungen machen, Abläufe ändern/anpassen oder Aktionen auch komplett absagen müssen.

Anmeldungen sind nur in schriftlicher Form über unser Anmeldeformular möglich! Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen!

Kontakt:
Andrée Garmijn
c/o Grundschule Bassenheim
Seiteneingang
Saffiger Str. 2 / Kettiger Weg
56220 Bassenheim
02625 / 2052955 oder 0176 / 64021126
andree.garmijn@vgwthurm.de

Betreuungsangebote an der Grundschule Bassenheim




Das Betreuungsangebot an der Grundschule Bassenheim ist eine Kooperation der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Ortsgemeinde Bassenheim.

Das Betreuungsangebot schließt sich direkt an den Unterricht an. Durchführungsort sind die Kinder- und Jugendräume in der Grundschule Bassenheim.


Pädagogische Nachmittagsbetreuung:
Das Betreuungsangebot schließt sich direkt an den Unterricht an. Durchführungsort sind die Kinder- und Jugendräume in der Grundschule Bassenheim.

Bei der pädagogischen Nachmittagsbetreuung erhalten die Kinder, neben einem gemeinsamen Mittagessen und einer Betreuung der Hausaufgaben, auch verschiedene inhaltliche Angebote im sportlichen, kulturellen und kreativen Bereich. In die Freizeitgestaltung werden Vereine und Instiututionen aus dem Ort nach Möglichkeit mit einbezogen.

 

Das Angebot findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von jeweils 12:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 12:00 bis 14:00 Uhr statt.

Die Kosten für die pädagogische Nachmittagsbetreuung liegen bei 55,00 Euro (für 4 bzw. 5 Tage pro Woche inkl. Kosten für die betreuende Grundschule) bzw. 27,50 Euro (für 2 Tage pro Woche OHNE Kosten für die betreuende Grundschule) pro Monat.
Die Kinder können für 2 oder 4/5 Tage zu dem Angebot angemeldet werden.

Die Kosten für die Mittagsverpflegung liegen derzeit bei 3,50 Euro pro Essen. Die Verpflegungskosten werden ab dem Schuljahr 2021/2022 auf Grundlage der tatsächlich eingenommenen Essen nach Ablauf des Kalendermonats berechnet.


Betreuende Grundschule
Die betreuende Grundschule bleibt als separates Angebot vor Unterrichtsbeginn in der Zeit von 7:15 bis 8:00 Uhr sowie mittags in der Zeit von 12:00 bis 14:00 Uhr bestehen.

Die Kosten für die alleinige bzw. ergänzende Nutzung der betreuenden Grundschule liegen ab dem Schuljahr 2021/2022 bei 27,50 Euro pro Monat.

Die Beitragsberechnung erfolt jeweils für 11 Monate pro Schuljahr. Die Anmeldung zu den Betreuungsangeboten erfolgt VERBINDLICH für ein Schuljahr.
In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine Betreuung statt.

Weitere Informationen zu den außerschulischen Betreuungsangeboten an den Grundschulen in der Verbandsgemeinde Weißenthurm finden Sie in der entsprechenden Satzung (gültig ab 1.9.2021).

Zustandekommen der Angebote:

Das Zustandekommen der einzelnen Betreuungsangebote ist abhängig von der Nachfrage, der personellen Besetzung des Betreuungspersonals sowie einer Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz.
Über die letztliche Durchführung der Angebote werden Interessenten zeitnah informiert.

Für weitere Auskünfte zu den Betreuungsangeboten steht Ihnen die Mitarbeiterinnen Katharina Bast (Tel. 02637/913-416; Mail: katharina.bast@vgwthurm.de) und Angela Just (Tel. 02637/914-476; Mail: angela.just@vgwthurm.de) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm gerne zur Verfügung.

Förderung:
Sollten Sie Leistungen vom Jobcenter oder Sozialleistungen der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz beziehen, besteht die Möglichkeit einer Reduzierung der Teilnehmergebühr (z.B. über das Bildungs- und Teilhabepaket).


Der zeitliche Ablauf der pädagogischen Nachmittagsbetreuung gestaltet sich aktuell wie folgt:


Betreut werden die Teilnehmer/innen von ausgebildeten Fachkräften und/oder Erzieherinnen/Erziehern) unter der Leitung von unseren pädagogischen Mitarbeitern Andrée Garmijn (Sozialarbeiter/Sozialpädagoge B.A.) und Janka Löhr (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A.).

       

Neben der Erledigung der Hausaufgaben und dem gemeinsamen Essen, legt das Team der pädagogischen Nachmittagsbetreuung in Bassenheim großen Wert auf die Vermittlung und Festigung sozialer Kompetenzen.
Regelmäßige Gespräche mit den Eltern runden diesen Bereich ab.


Kontakt Betreuungsangebote Grundschule Bassenheim:

Andrée Garmijn / Janka Löhr
c/o Grundschule Bassenheim
Saffiger Str. 2
56220 Bassenheim
02625 / 2052955 oder 0176 / 64021126
andree.garmijn@vgwthurm.de
janka.loehr@vgwthurm.de


Schulsozialarbeit an der Grundschule Bassenheim



Seit August 2016 ist Andrée Garmijn als Schulsozialarbeiter an der Grundschule Bassenheim tätig. In diesem Rahmen steht er Schülerinnen/Schülern, Lehrerinnen/Lehrern sowie Eltern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sein Aufgabengebiet umfasst:

Einzelfallhilfe
(Beratungsangebot für Kinder mit familiären, schulischen oder anderen Problemen)


Zusammenarbeit mit Eltern
(Hilfestellung in Erziehungsfragen, bei Problemen und Krisensituationen, Weitervermittlung an spezialisierte Institutionen der Jugendhilfe)


Sozialpädagogische Arbeit
Gruppenarbeit mit Klassen oder Gruppen einzelner Schüler/innen
(Förderung der Klassengemeinschaft, Erwerb von Sozialkompetenz,
Streitschlichtung)



Andrée Garmijn ist montags immer persönlich in der Grundschule Bassenheim anzutreffen und an allen Werktagen telefonisch zu erreichen.


Kontakt Schulsozialarbeit Grundschule Bassenheim:

Andrée Garmijn
c/o Grundschule Bassenheim
Saffiger Str. 2
56220 Bassenheim
02625 / 2052955 oder 0176 / 64021126
andree.garmijn@vgwthurm.de

 

Heute | 18-04-2021

Kontakt