Betreuungsangebot an der Grundschule Bassenheim  
   
 
   
Das Betreuungsangebot an der Grundschule Bassenheim umfasst grundsätzlich zwei unterschiedliche Angebotsformen:  
   

In der "Betreuenden Grundschule (BGS)" werden die angemeldeten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bassenheim montags bis freitags im Zeitraum von 12:00 bzw. 13:00 Uhr (je nach Schulschluss) bis 14.00 Uhr durch Fachkräfte betreut.

Die Anmeldung für die "Betreuende Grundschule" ist für einen bis fünf Schultag(e) möglich. Die Kosten belaufen sich derzeit auf 25,00 €. Die Anmeldung zum Angebot ist für ein Schuljahr verbindlich.

 
 

In der "Pädagogischen Mittagsbetreuung (PNB)" werden die angemeldeten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bassenheim montags bis donnerstags im Zeitraum von 12:00 bzw. 13:00 Uhr (je nach Schulschluss) bis 16:00 Uhr betreut. Freitags findet die pädagogische Mittagsbetreuung von 12:00 bzw. bis 14:00 Uhr statt.

Ein bis zweimal im Schulhalbjahr findet, speziell für die Kinder der pädagogischen Mittagsbetreuung, eine kostenfreie "Freitagsaktion" statt (Zeitraum 12:00 bis max. 18:00 Uhr). Diese speziellen Events sind unterschiedlichster Ausprägung (z. B. Weihnachtsfeier, besondere Kreativangebote, Ausflüge, Arbeit mit neuen Medien u. v. m.) und ermöglichen es, den Kindern in einem besonderen Umfeld die Zeit im Mittagsangebot anders wahrzunehmen und zu genießen.

Die Anmeldung in der pädagogischen Mittagsbetreuung ist für zwei oder vier (der Freitag ist inklusive) Tage die Woche möglich. Eine Anmeldung für zwei Tage kostet 39,00 € monatlich, eine Anmeldung für vier Tage kostet 78,00 € monatlich (hierin sind die Kosten für die "Betreuende Grundschule" bereits enthalten). Pro Schuljahr werden elf Monatsbeiträge berechnet. Die Anmeldung für dieses Angebot ist für ein Schuljahr verbindlich.

Der zeitliche Ablauf der pädagogischen Mittagsbetreuung gestaltet sich zeitlich wie folgt:

von bis Art
12:00 Uhr   Eintreffen der Teilnehmer/innen der 1. und 2. Klasse
12:25 Uhr 13:10 Uhr Lernzeit 1 - für Zweitklässler
13:00 Uhr   Eintreffen der Teilnehmer/innen der 3. und 4. Klasse
13:15 Uhr 14:15 Uhr Gemeinsames Mittagessen
14:15 Uhr 15:15 Uhr Lernzeit 2 - für Erst-, Dritt- und Viertklässler
15:15 Uhr 15:45 Uhr Freispiel oder Projektarbeit
15:45 Uhr 16:00 Uhr Abschlussrunde / Ende des Betreuungsangebotes

 
   
 

Betreut werden die Teilnehmer/innen von ausgebildeten Fachkräften (sozialpädagogische Fachkräfte und/oder Erzieher).

Neben der Erledigung der Hausaufgaben und dem gemeinsamen Essen legt das Team der pädagogischen Mittagsbetreuung Bassenheim großen Wert auf die Vermittlung und Festigung sozialer Kompetenzen. Regelmäßige Gespräche mit den Eltern runden diesen Bereich ab.

In den Schulferien und an den beweglichen Ferientagen findet kein Betreuungsangebot statt.

 

Kontakt Betreuungsangebote an der Grundschule Bassenheim:

Andreé Garmijn und Janka Löhr

Saffiger Straße 2

56220 Bassenheim

02625/2052955

0176/64021126

andree.garmijn@vgwthurm.de

janka.loehr@vgwthurm.de

 

 

Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit

Offener Kinder- und Jugendtreff

 
   

Kindertreff

Hier stehen die Kinder im Mittelpunkt. Im Kindertreff gibt es viele Spiel-, Bastel- und Kreativmöglichkeiten. Gemeinschaftsspiele wie Zombieball, Fußball oder Basketball, aber auch Malen, Kleben oder Bastelaktionen sind ein Auszug der vielen Angebote.

Außerdem bietet der Kindertreff zusätzlich kreative Bildung an, bei der wir uns mit einem Thema über längere Zeit beschäftigen und uns dabei spielerisch und kreativ mit spannenden Aufgaben auseinandersetzen.

Die Kinder haben hier ihren Spaß, können lärmen, toben, aber auch zur Ruhe kommen, neue Dinge ausprobieren und Aktionen gemeinsam ausgestalten und umsetzen.

Niemand hat immer nur Spaß. Manchmal passieren auch doofe Sachen, Streit, Probleme, manchmal haben die Kinder Ängste, Wut und Traurigkeit. In solchen Situationen stehen den Kindern Jugendpfleger zur Seite, die für sie da sind, zuhören und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen suchen.

Eltern kennen ihre Kinder am besten. Sie sind die Experten, sind kompetent und tragen die Hauptverantwortung. Deshalb sehen wir sie als Partner für unsere Arbeit. Wir wollen Kontakt zu ihnen pflegen und auch Ansprechpartner für sie sein.

Der Kindertreff ist für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahre (ab dem ersten Schuljahr) montags von 16:15 bis 18:00 Uhr und donnerstags von 16:15 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 

 

 Jugendtreff

 
 
Du weißt nicht, wo Du abhängen willst oder Dir ist langweilig, dann schau doch einfach mal in den Jugendtreff rein. Der Jugendtreff bietet den Jugendlichen der Ortsgemeine Bassenheim verschiedene Alternativen für eine sinnvolle, aktive Freitzeitgestaltung. Hierzu zählen:  

Sportangebote, Medienpädagogische Angebote, ortsortientierte Arbeit, Themenzentrierte Angebote und Workshops, Ausflüge sowie Spontanaktionen.

Der Jugendtreff ist ausgestattet mit einem Kicker, einem Billardtisch, DJ-Equipment, Chill-Out-Raum mit Internetzugang, einer Küche und vielen anderen Spielen sowie mit einem Getränke- und Snack-Verkauf.

Außerdem gibt es im direkten Umfeld einen Bolzplatz, eine Skateanlage sowie einen großen Hof mit Tischtennisplatten, einem Basketballkorb und kleinen Fußballtoren.

Alle Angebote sind für Jugendliche frei zugänglich und kostenlos. (Bei Sonderaktionen faire Teilnahmegebühren nach Absprache)

Der offene Jugendtreff und alle Projekte und Aktionen laden Dich zum Mitmachen ein und wenn Du Probleme hast, egal ob es um persönliche Probleme oder um Schule/Beruf geht, erhälst Du hier Beratung und Hilfe.

Der Jugendtreff ist für Teenies und Jugendliche ab 12 Jahre montags von 16:15 bis 21:00 Uhr und donnerstags von 16:15 bis 21:00 Uhr geöffnet.

 

Kontakt Kinder- und Jugendarbeit Bassenheim:

Andreé Garmijn und Janka Löhr

Saffiger Straße 2

56220 Bassenheim

02625/2052955

0176/64021126

andree.garmijn@vgwthurm.de

janka.loehr@vgwthurm.de

 

 
Schulsozialarbeit an der Grundschule Bassenheim  
   

Seit August 2016 ist Andreé Garmijn als Schulsozialarbeiter in der Grundschule Bassenheim tätig. Dabei steht er als Ansprechpartner den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern zur Verfügung. Sein Aufgabengebiet umfasst:

- die Einzelfallhilfe: Beratungsangebot für Kinder mit familiären, schulischen oder anderen         Problemen.

- die Zusammenarbeit mit Eltern: Hilfestellung in Erziehungsfragen, bei Problemen und Krisensituationen, Weitervermittlung an spezialisierte Institutionen der Jugendhilfe.

- die sozialpädagogische Gruppenarbeit mit Schulklassen oder einzelnen Gruppen von Schülerinnen und Schülern (Klassengemeinschaft fördern, Sozialkompetenzerwerb, Streitschlichtung)

Andreé Garmijn ist immer montags in der Grundschule Bassenheim anzutreffen. An allen Tagen ist er telefonisch zu erreichen.

 

Kontakt Schulsozialarbeit an der Grundschule:

Andreé Garmijn

Saffiger Straße 2

56220 Bassenheim

02625/2052955

0176/64021126

andree.garmijn@vgwthurm.de

 

 

 

 

 

Heute | 21-07-2018

Kontakt