Betreuungsangebote an der Grundschule Kaltenengers



Das Betreuungsangebot an der Pater Wald-Grundschule Kaltenengers umfasst grundsätzlich zwei unterschiedliche Angebotsformen:


In der "Betreuenden Grundschule (BGS)" werden die angemeldeten Schüler/innen montags bis freitags vor Unterrichtsbeginn (7:00 bis 7:45 Uhr) sowie von 12:00 bis 13:30 Uhr (freitags bis 14:00 Uhr) betreut.

Die Kosten für die alleinige bzw. ergänzende Nutzung der "BGS" liegen derzeit bei 25,00 Euro pro Monat.
Die Beitragsrechnung erfolgt für 11 Monate.

Durchführungsorte sind das "Alte Rathaus" sowie das neue Mehrzweckgebäude.

Die Anmeldung zur BGS ist für ein Schuljahr verbindlich.

In den Schulferien und an Feiertagen findet keine Betreuung statt.

 


Die "Pädagogische Nachmittagsbetreuung" findet montags bis donnerstags jeweils von 12:00 bis 16:15 Uhr und freitags von 12:00 bis 14:00 Uhr statt.

Bei diesem Betreuungsangebot erhalten die teilnehmenden Schüler/innen, neben einem gemeinsamen Mittagessen und einer Hausaufgabenbetreuung, auch inhaltlich verschiedene Angebote aus den Bereichen "Sport", "Kultur" und "Kreativität".

In die Freizeitgestaltungen werden nach Möglichkeit auch Vereine und Institutionen aus dem Ort einbezogen.

An einem Freitag im Monat findet für die Teilnehmer/innen der "Pädagogischen Nachmittagsbetreuung" im Zeitraum von 12:00 bis max. 18:00 Uhr eine kostenlose "Freitagsaktion" statt.
Diese besonderen Events sind unterschiedlichster Art (z.B. Weihnachtsfeier, spezielle Kreativangebote, Ausflüge oder Arbeit mit neuen Medien etc.) und ermöglichen es den Kindern, in einem Umfeld ohne "Hausaufgabendruck" o.ä. die Zeit im Betreuungsangebot wahrzunehmen und zu genießen.

Die Kinder können für zwei oder vier Tage angemeldet werden.

 

Durchführungsorte sind das "Alte Rathaus" sowie das neue Mehrzweckgebäude.

Die Kosten für die "Pädagogische Nachmittagsbetreuung" liegen derzeit bei 103,00 Euro pro Monat inkl. Mittagessen für 4/5 Tage pro Woche. Hierin sind die Kosten für die "BGS" enthalten.
Für 2 Tage pro Woche fallen Kosten in Höhe von 51,50 Euro pro Monat inkl. Mittagessen an. Hierin sind die Kosten für die "BGS" nicht enthalten.

Die Beitragsrechnung erfolgt für 11 Monate.

Die Anmeldung zur "Pädagogischen Nachmittagsbetreuung" ist für ein Schuljahr verbindlich.


Der Ablauf der Betreuung gestaltet sich aktuell wie folgt:




Betreut werden die teilnehmenden Schüler/innen von ausgebildeten Fachkräften (sozialpädagogische Fachkräfte und/oder Erzieherinnen/Erziehern) unter der Leitung von Benjamin Franz (Sozialpädagoge/-arbeiter FH) und Elena Reisslandt (Sozialpädagogin/-arbeiterin B.A.).

     

Neben der Erledigung der Hausaufgaben und dem gemeinsamen Essen legt das Team der "Pädagogischen Nachmittagsbetreuung großen Wert auf die Vermittlung und Festigung sozialer Kompetenzen.
Regelmäßige Gespräche mit den Eltern runden diesen Bereich ab.

Im Freizeitbereich haben die Kinder viele unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten, aus denen sie frei wählen können.
Neben klassischen Brett-, Karten- und Tischspielen, stehen auch verschiedene Materialien für kreatives Arbeiten zur Verfügung.
Ein Rollenspielbereich mit entsprechenden Materialien ist ebenfalls vorhanden und auf dem Schulhof sorgt eine große Auswahl an Outdoor-Spielzeug für Abwechslung.



Die teilnehmenden Kinder können frei wählen, ob sie lieber allein in der Gruppe der Gleichaltrigen spielen oder sich an einer der vielen, von den Fachkräften angeleiteten Spielmöglichkeiten beteiligen möchten.

Das Anmeldeformular für die Betreuungsangebote des Schuljahres 2019/2020 können Sie HIER runterladen.


Kontakt Betreuungsangebote Pater Wald-Grundschule:

Benjamin Franz, Sozialarbeiter/Sozialpädagoge B.A.
02630 / 957492 (Festnetz Nachmittagsbetreuung)
0170 / 2203156 (Diensthandy)
benjamin.franz@vgwthurm.de

Elena Reißlandt, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin B.A.
elena.reisslandt@vgwthurm.de

 

Heute | 26-03-2019

Kontakt