Außerschulische Kinder-/Jugendarbeit

Jugendhaus Mülheim-Kärlich
Das Jugendhaus Mülheim-Kärlich besteht bereits seit dem Jahr 2004 und befindet sich im "Judengäßchen" in direkter Nachbarschaft des Freizeitbades "Tauris".



Durch Workshops, Discos, Konzerte, Lesungen sowie verschiedene Spiel- und Sportaktionen bieten wir Jugendlichen aus der Stadt Mülheim-Kärlich, der Verbandsgemeinde Weißenthurm sowie der näheren Umgebung abwechslungsreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.

   

Neben dem offenen Treff für Jugendliche, in dem u.a. Billard gespielt, gekickert oder einfach auch mal nur gechillt werden kann, bietet das Jugendhaus für die jüngeren Besucher/innen auch den "Offenen Kidstreff" an, bei dem es unter dem Motto "Mülheim-Kärlich bildet kreativ!" wortwörtlich BUNT hergeht.

Außerdem bietet das Jugendhaus regelmäßig verschiedene Veranstaltungen wie Ferienwochen, Kreativ- und Bildungsangebote sowie jugendkulturelle Events an.


Offener Kidstreff im Jugendhaus
Immer mittwochs öffnet das Jugendhaus seine Pforten für alle interessierten Schulkinder. Unter dem Motto „Mülheim-Kärlich bildet kreativ!“ haben wir auch jede Woche eine Kreativaktion für euch parat, bei der wir mit Sicherheit das Haus unsicher machen! Manchmal werken wir mit Hammer, Nägeln und Holz, gestalten Fensterbilder oder Windlichter und manchmal geht es in der Küche beim Pizza backen heiß her. Jeder kommt hier auf seine Kosten und wird bestimmt etwas Ansprechendes für sich finden. Kommt vorbei und habt zusammen Spaß!




Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind für den Besuch des Kidstreffs momentan folgende Richtlinien zu beachten:

Die Anmeldung erfolgt bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern im unteren Stockwerk des Jugendhauses
Das obere Stockwerk wird nicht genutzt!


Der Billardtisch, der Kicker sowie die Brett-/Gemeinschaftsspiele dürfen nicht genutzt werden.
Die Mitarbeiter/innen bereiten kontaktlose Spielemöglichkeiten sowie Kreativangebote vor.

Die Sofabereiche dürfen nicht genutzt werden!



Offener Jugendtreff im Jugendhaus
Den offenen Treff für Jugendliche gibt es schon seit dem ersten Tag des Jugendhauses Mülheim-Kärlich. In der Freizeit kann hier Billard gespielt und gekickert werden. Besonders im Sommer lädt der Außenbereich dazu ein, eine Runde Basketball oder Beach-Volleyball zu spielen. Im Jugendhaus gibt es Platz um Freunde zu treffen, Musik zu hören und abzuhängen. Es kann kreativ zugehen oder auch einfach mal gechillt werden. Je nach Lust und Laune!




Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind für den Besuch des Jugendtreffs folgende Richtlinien zu beachten:

Die Anmeldung erfolgt bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern im Büro des Jugendhauses.

Der Billardtisch darf genutzt werden, aber die Jugendlichen desinfizieren die Billardschläger/Billardkugeln eigenverantwortlich.

Die Sofabereiche dürfen genutzt werden, aber der Abstand von mind. 1,50 m muss eingehalten werden (1 Person pro Sofa/Sessel). Die ausgewählten Sitzplätze sind verbindlich. Die Mitarbeiterinnen desinfizieren die Sitzmöglichkeiten im Anschluss.



ALLGEMEINE HYGIENE- UND SICHERHEITSHINWEISE ZU DEN TREFFBESUCHEN:

Die Besucher/innen der offenen Treffangebote betreten die Räumlichkeiten durch den unteren Eingang. Von dort aus begeben sie sich auf die Toilette und waschen sich gründlich die Hände.
Im Anschluss melden sie sich bei den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern des Jugendhauses an, damit die notwendigen Daten erfasst werden.
Notwendige Daten sind: Name, Adresse und Kontaktdaten.

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist nicht notwendig, wenn sich der/die Besucher/in an einem zugewiesenen Sitzplatz (z.B. beim Basteln) befindet oder
der/die Besucher/in sich draußen aufhält und der notwendige Sicherheitsabstand von mind. 1,50 m eingehalten werden kann.

Der Sicherheitsabstand muss in jedem Fall gewährt werden!

Die Hust- und Niesetikette sind einzuhalten!
Nach dem Naseputzen sind die Hände in den Toilettenräumen gründlich zu waschen!

Besucher/innen, die Krankheitsanzeichen aufweisen, müssen das Jugendhaus umgehend verlassen.

Die Räume des Jugendhauses werden regelmäßig gelüftet.

Maximal dürfen 10 Besucher/innen gleichzeitig in den Treff!

 


Ansprechpartnerinnen im Jugendhaus sind:
Lisa Sauer (Bachelor of Arts Pädagogik, links) und Elena Reißlandt (Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin FH, rechts)

    

Bürozeiten: Nach vorheriger telefonischer Vereinbarung!

Kontakt
Judengässchen 9
56218 Mülheim-Kärlich
Telefon: 02630  964644
Email: jugendhaus@vgwthurm.de

Betreuungsangebote an der Kirschblütenschule, Mülheim



Die
Betreuungsangebote an der Kirschblütenschule sind eine Kooperation der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Stadt Mülheim-Kärlich.

Frühbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 7:15 Uhr bis 8:00 Uhr für alle Schüler/innen in der Kirschblütenschule statt.
Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro im Monat (bei gleichzeitiger Anmeldung zur Mittagsbetreuung an der Kirschblütenschule ist die Teilnahme an der Frühbetreuung kostenlos).

Halbtagsbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr für die Halbtagsschüler/innen der Kirschblütenschule statt.
Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro im Monat.

Ganztagsbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie freitags von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr für die Ganztagsschüler/innen der Kirschblütenschule statt.
Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro im Monat.

Die Beitragsberechnung erfolgt jeweils für 11 Monate pro Schuljahr. Die Anmeldung erfolgt VERBINDLICH für ein Schuljahr.
In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine Betreuung statt.

Betreuungsangebote an der Grundschule "Christophorus", Kärlich



Die Betreuungsangebote an der Grundschule "Christophorus" sind eine Kooperation der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Stadt Mülheim-Kärlich.

Frühbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 7:15 bis 8:00 Uhr statt.
Die Kosten beliefen sich im vergangenen Schuljahr auf 25,00 Euro pro Monat (bei gleichzeitiger Anmeldung zur Mittagsbetreuung der Grundschule "Christophorus" ist die Frühbetreuung kostenlos).

Mittagsbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet von 12.00 bis 14:00 Uhr statt. Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro pro Monat.

Die Beitragsberechnung erfolgt für 11 Monate pro Schuljahr. Die Anmeldung ist VERBINDLICH für ein Schuljahr.
In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine Betreuung statt.

Betreuungsangebote an der Grundschule "St. Peter & Paul" in Urmitz-Bahnhof



Die Betreuungsangebote an der Grundschule "St. Peter & Paul" sind Kooperationen der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Stadt Mülheim-Kärlich

Frühbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 7:15 bis 8:00 Uhr statt.
Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro pro Monat (bei gleichzeitiger Anmeldung zur Mittagsbetreuung der Grundschule "St. Peter & Paul" ist die Frühbetreuung kostenlos!).

Mittagsbetreuung:
Das Betreuungsangebot findet Montag bis Freitag von 12:00 bis 14:00 Uhr statt.
Die Kosten lagen im vergangenen Schuljahr bei 25,00 Euro pro Monat.

Die Beitragsberechnung erfolgt jeweils für 11 Monate pro Schuljahr. Die Anmeldung erfolgt VERBINDLICH für ein Schuljahr.
In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine Betreuung statt.


Zustandekommen der Angebote:
Das Zustandekommen der einzelnen Betreuungsangebote ist abhängig von der Nachfrage, der personellen Besetzung des Betreuungspersonals sowie einer Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz.
Über die letztliche Durchführung der Angebote werden Interessenten zeitnah informiert.

Für weitere Auskünfte zu den Betreuungsangeboten stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen Julia Reitz (Tel. 02637/913-415, Mail: julia.reitz@vgwthurm.de) und Katharina Bast (Tel. 02637/913-455, Mail: katharina.bast@vgwthurm.de) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm.

Schulsozialarbeit in Mülheim-Kärlich

Kay Rietz, Dipl.-Sozialarbeiter (FH)



Zuständig für:
- Kirschblütenschule Mülheim
- Realschule plus an der Römervilla
- Mittelrhein-Gymnasium im Schulzentrum Mülheim-Kärlich

Kontakt
Telefon: 02630 958707 oder 0177 2066514
Email: schulsozialarbeit.gs-mk@vgwthurm.de



Angela Just, Dipl.-Pädagogin



Zuständig für:
- "Christophorus-Grundschule, Kärlich

Kontakt

Telefon: 02637 913-476 oder 0177 2066536
Email: angela.just@vgwthurm.de



Lisa Sauer, Bachelor of Arts Pädagogik



Zuständig für:
- Grundschule "St. Peter & Paul", Urmitz-Bahnhof

Kontakt:
Telefon: 02630 7674 oder 02630 964644
Email: jugendhaus@vgwthurm.de


Simone Densing, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)



Zuständig für:
- Realschule plus an der Römervilla
- Mittelrhein-Gymnasium im Schulzentrum Mülheim-Kärlich

Kontakt:
Telefon: 02630 958707
Email: simone.densing@vgwthurm.de



Unsere "Job-Füxe"
Realschule plus an der Römervilla und Mittelrhein-Gymnasium,
Mülheim-Kärlich

Christiane Weber, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)



Kontakt
Telefon: 02630 958707
Email: christiane.weber@vgwthurm.de



Katrin Lyding, Dipl.-Pädagogin



Kontakt
Telefon: 02630 958707
Email: jobfux@vgwthurm.de oder katrin.lyding@vgwthurm.de


 

Heute | 26-11-2020

Kontakt