Betreuungsangebote an der
"Pater-Wald-Grundschule", Kaltenengers




Die Betreuungsangebote sind eine Kooperation der Verbandsgemeinde Weißenthurm und der Ortsgemeinde Kaltenengers.

Die Angebote schließen sich direkt an den Unterricht an. Durchführungsorte sind das "Alte Rathaus" sowie das neue Mehrzweckgebäude.

Pädagogische Nachmittagsbetreuung

Bei der pädagogischen Nachmittagsbetreuung erhalten die Teilnehmer/innen, neben einem gemeinsamen Mittagessen und einer Betreuung der Hausaufgaben, auch verschiedene inhaltliche Angebote im sportlichen, kulturellen und kreativen Bereich.
In die Freizeitgestaltung werden, nach Möglichkeit, Vereine und Institutionen aus dem Ort einbezogen.


Das Angebot findet von Montag bis Donnerstag jeweils in der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:15 Uhr und freitags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Die Kosten für die pädagogische Nachmittagsbetreuung liegen für das Schuljahr 2021/2022 bei 55,00 Euro (4 bzw. 5 Tage pro Woche; hierin sind die Kosten für die betreuende Grundschule enthalten) bzw. bei 27,50 Euro (2 Tage pro Woche, jedoch ohne betreuende Grundschule) pro Monat zzgl. Mittagessen.
Die Kinder können für 2 oder 4/5 Tage angemeldet werden
.

Die Kosten für die Verpflegung liegen derzeit bei 3,50 Euro pro Mittagessen. Die Kosten werden zukünftig auf Grundlage der tatsächlich eingenommenen Essen nach Ablauf des Kalendermonats berechnet.


 

Betreuende Grundschule
Die betreuende Grundschule bleibt als separates Angebot vor Unterrichtsbeginn von 7:15 Uhr bis 7:45 Uhr sowie in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr (freitags bis 14:00 Uhr) bestehen.

Die Kosten für die alleinige bzw. ergänzende Nutzung der betreuenden Grundschule liegen bei 27,50 Euro im Monat.



Die Beitragsberechung
erfolgt jeweils für 11 Monate pro Schuljahr.
Die Anmeldung zu den Betreuungsangeboten ist VERBINDLICH für ein Schuljahr.
Der Teilnehmerbeitrag ist nicht auf einzelne Tage oder Monate teilbar.
In den Ferien und an gesetzlichen Feiertagen findet keine Betreuung statt.


Weitere Informationen zu den außerschulischen Betreuungsangeboten an den Grundschulen in der Verbandsgemeinde Weißenthurm finden Sie in der entsprechenden Satzung.
Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung Ihres Kindes über die Anmelde- und Teilnahmebedingungen!

Zustandekommen der Angebote:
Das Zustandekommen der einzelnen Betreuungsangebote ist abhängig von der Nachfrage, der personellen Besetzung des Betreuungspersonals sowie einer Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz.
Über die letztliche Durchführung der Angebote werden Interessenten zeitnah informiert.

Förderung:
Sollten Sie Leistungen vom Jobcenter oder Sozialleistungen der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz beziehen, besteht die Möglichkeit einer Reduzierung der Teilnahmegebühr (z.B. über das Bildungs- und Teilhabepaket).

Für weitere Auskünfte zu den Betreuungsangeboten stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen Katrin Schneidereit (Tel. 02637/913-416, Mail: katrin.schneidereit@vgwthurm.de) und Angela Just (Tel. 02637/913-476, Mail: angela.just@vgwthurm.de) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm gerne zur Verfügung.

 


Der Ablauf der Betreuung gestaltet sich aktuell wie folgt:


Betreut werden die teilnehmenden Schüler/innen von ausgebildeten Fachkräften (sozialpädagogische Fachkräfte und/oder Erzieherinnen/Erziehern) unter der Leitung von Elena Reisslandt (Sozialpädagogin/-arbeiterin B.A.) und Alex Schroedter (Pädagoge B.A.).

          

Neben der Erledigung der Hausaufgaben und dem gemeinsamen Essen legt das Team der "Pädagogischen Nachmittagsbetreuung großen Wert
auf die Vermittlung und Festigung sozialer Kompetenzen.
Regelmäßige Gespräche mit den Eltern runden diesen Bereich ab.

Im Freizeitbereich haben die Kinder viele unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten, aus denen sie frei wählen können.
Neben klassischen Brett-, Karten- und Tischspielen, stehen auch verschiedene Materialien für kreatives Arbeiten zur Verfügung.
Ein Rollenspielbereich mit entsprechenden Materialien ist ebenfalls vorhanden und auf dem Schulhof sorgt eine große Auswahl an Outdoor-Spielzeug für Abwechslung.


     

Die teilnehmenden Kinder können frei wählen, ob sie lieber allein in der Gruppe der Gleichaltrigen spielen oder sich an einer der vielen, von den Fachkräften angeleiteten Spielmöglichkeiten beteiligen möchten.


Kontakt:

Elena Reißlandt, Sozialarbeiter/Sozialpädagoge B.A.
Alex Schroedter, Päd. Mitarbeiter
02630 / 957492 oder 02630 / 964644
elena.reisslandt@vgwthurm.de oder alex.schroedter@vgwthurm.de


Schulsozialarbeit an der Pater Wald-Grundschule Kaltenengers

Die Schulsozialarbeit an der Pater Wald-Grundschule in Kaltenengers ist ein Angebot für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Sie umfasst Einzelfallhilfe, Begleitung und Unterstützung von Kindern (z.B. in der wöchentlichen "Kindersprechstunde") und Eltern mit familiären oder schulischen Problemen, die Weitervermittlung an Institutionen der Jugendhilfe sowie Präventions- und Sozialkompetenztrainings für die Klassen oder einzelne Gruppen der Grundschule.

Kontakt:

Telefon: 02630 / 957492
Email: elena.reisslandt@vgwthurm.de


Außerschulische Kinder- und Jugendarbeit


Kinder- und Jugendaktionen am Wochenende
In regelmäßigen Abständen finden für Kinder und Jugendliche in Räumlichkeiten der Ortsgemeinde Angebote zu den Themen "Außerschulische Bildung", "Kreativität", "Freizeit" und/oder "Gemeinwesen" statt.
Die Angebote richten sich dabei immer an den individuellen Bedürfnissen der ortsansässigen Kinder und Jugendlichen im Sozialraum aus.



Grundlage für die Durchführung unserer Aktionen ist das Hygienekonzept für Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit in Rheinland-Pfalz.
Die Öffnungsschritte sind, wie auch in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, von den aktuell geltenden Inzidenzzahlen abhängig. Grundsätzlich gelten derzeit eine Personenbeschränkung pro qm, die Erfassung der Kontaktdaten der Teilnehmer/innen, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung sowie die Abstandspflicht von mind. 1,5 m zu anderen Personen.

7-Tage-Inzidenz des Landkreises Mayen-Koblenz

Corona-Fallzahlen auf Verbandsgemeinde- und Städteebene


Je nach Entwicklung der Corona-Situation ist es möglich, dass wir bei unseren Veranstaltungen wieder kurzfristig Einschränkungen machen, Abläufe ändern/anpassen oder Aktionen auch komplett absagen müssen.

Anmeldungen sind nur in schriftlicher Form über unser Anmeldeformular möglich! Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen!



Unsere nächsten geplanten Aktionen:




Jugendliches Ehrenamtler-Team Kaltenengers
Zur spezifischen außerschulischen Förderung von ortsansässigen Jugendlichen entwickelte sich seit 2018 das Team ehrenamtlicher Jugendlicher in Kaltenengers.
Durch die "Ehrenamtler-Schulung", welche ein Baustein der Jugendleiter/innen-Ausbildung ist, gestalten Jugendliche aus Kaltenengers mit dem ortsansässigen Jugendarbeiter Kinder- und Jugendangebote der Kommunalen Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde Weißenthurm aktiv mit. Darüber hinaus finden regelmäßige Teamtreffen zur halbjährlichen Planung, Austausch und Teambuilding statt.






 

Heute | 29-11-2021

Kontakt